37 Zitat der Woche 40

Schlagwörter: Grenzen

If you step on my foot, you need to get off my foot.

If you step on my foot without meaning to, you need to get off my foot.

If you step on my foot without realizing it, you need to get off my foot.

If everyone in your culture steps on feet, your culture is horrible, and you need to get off my foot.

If you have foot-stepping disease, and it makes you unaware you’re stepping on feet, you need to get off my foot. If an event has rules designed to keep people from stepping on feet, you need to follow them. If you think that even with the rules, you won’t be able to avoid stepping on people’s feet, absent yourself from the event until you work something out.

If you’re a serial foot-stepper, and you feel you’re entitled to step on people’s feet because you’re just that awesome and they’re not really people anyway, you’re a bad person and you don’t get to use any of those excuses, limited as they are. And moreover, you need to get off my foot.

See, that’s why I don’t get the focus on classifying harassers and figuring out their motives. The victims are just as harassed either way.

[Falls du auf meinen Fuß trittst, musst du von meinem Fuß ‚runter.

Falls du unabsichtlich auf meinen Fuß trittst, musst du von meinem Fuß ‚runter.

Falls du auf meinen Fuß trittst, ohne es zu bemerken, musst du von meinem Fuß ‚runter.

Falls jede*r in deiner Kultur auf Füße tritt, ist deine Kultur schrecklich und du musst von meinem Fuß ‚runter.

Falls du die Auf-den-Fuß-tret-Krankheit hast und du es deswegen nicht bemerkst, wenn du auf Füße trittst, musst du von meinem Fuß ‚runter. Falls eine Veranstaltung Regeln hat, die Leute davon abhalten sollen auf Füße zu treten, musst du denen Folge leisten. Falls du denkst, dass du sogar mit diesen Regeln nicht fähig sein wirst zu vermeiden, dass du Leuten auf den Fuß trittst, dann verlasse die Veranstaltung, bis du eine Lösung gefunden hast.

Falls du ein Serien-auf-den-Fuß-Treter bist und du der Meinung bist, dass du das Recht hast, auf die Füße anderer Leute zu treten, weil du einfach so toll bist und die eh nicht wirklich Menschen sind, bist du ein schlechter Mensch und kannst keine dieser Ausreden vorschieben, begrenzt wie sie sind. Und darüberhinaus musst du von meinem Fuß ‚runter.

Seht ihr, das ist der Grund, warum ich den Fokus darauf Leute, die andere belästigen, irgendwo einzuordnen und ihre Motive herauszubekommen nicht verstehe. Die Opfer wurden sind in jedem Falle gleich belästigt worden.]

Hershele Ostropoler

(Der Punkt über Kultur und Krankheit darf dabei nicht auf beliebige Kleinigkeiten angewendet werden („…ist deine Kultur schrecklich“ sitzt mir in jedem Falle quer (RW)). Sonst sind wir in rassistischem/ableistischem Terrain. Im Original-Post ging es um sexuelle Belästigung.)

Ein Gedanke zu “37 Zitat der Woche 40

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.