Jetzt mir flattr

Tausendfach angedacht und von mehreren Seiten angeregt, kann man meine Artikel jetzt flattern. Zu diesem Zwecke muss man den entsprechenden Artikel anklicken und dann am Fuße des selbigen wird man im „Share“-Bereich einen entsprechenden Knopf finden. Falls es Probleme gibt, bitte Bescheid sagen.
Das ist ’ne Testphase und irgendwie ist mir auch mein Paypal-Konto abhanden gekommen, aber mal schauen, ob ich das überhaupt brauche.

Nichtsdestotrotz soll sich niemand zu irgendwas verpflichtet fühlen oder gar schlecht, wenn kein Geld da ist. Es reicht mir völlig aus, wenn ihr von dem Kram, den ich hier schreibe, irgendetwas mitnehmen könnt. Am besten ist es natürlich, wenn er euch gefällt. Und ich freu mich darüber, wenn ich davon in den Kommentaren lese. Und falls ihr mir gerne irgendwie unter die Arme greifen möchtet, aber flattr eben nicht eure Sache ist und ihr zu schüchtern seid, einen Kommentar zu hinterlassen: verlinkt mich irgendwo!