17 Zitat der Woche 50

I still think enforcing femininity on women is a tool abusers have created and benefited from, because it creates a situation in which women don’t feel empowered to “just say no” or “just leave” and often get severely punished for trying either tactic, and then even nice non-abusive men (for whom “no” and “I’m outta here” are tools that work pretty well, who don’t see that it’s different for women) wonder what’s wrong with women that we put up with shit we don’t want to.

[Ich denke immer noch, dass es ein von Menschen, die andere missbrauchen, geschaffenes Werkzeug ist Frauen Femininität aufzuzwingen und dass diese Menschen davon profitierten, da es eine Situation erzeugt, in der Frauen sich nicht stark genug fühlen, um „einfach nein zu sagen“ oder „einfach zu gehen“ und oft hart dafür bestraft werden, eine dieser Taktiken auszuprobieren und dann fragen sich nette Männer, die niemanden missbrauchen (für die „Nein.“ und „Ich bin weg.“ Werkzeuge sind, die ziemlich gut funktionieren und die nicht sehen, dass es für Frauen anders ist), was mit Frauen nicht stimmt und warum wir uns mit Scheiß abfinden, den wir nicht wollen.]

Jennifer Kesler auf The hathor legacy

Für ältere Artikel dieser Kategorie: hier klicken.