Was geht

20Apr14

…bei mir.

Da ich schon seit Monaten eine Art Schreibverstopfung hab (sorry für das Bild), fasse ich heute einfach mal zusammen, womit ich mich in letzter Zeit beschäftigt habe und gerade beschäftige.

Zunächst einmal habe ich eine neue Kolumne für di:en Queerulant_in fertiggestellt. Wie letztens schon gesagt, gab es diesmal keine Frage. Ich habe hingegen meine Weisheit ganz unaufgefordert über den Leser*innen ausgeschüttet (bzw. werde das tun, sobald die neue Ausgabe erscheint).
Damit verbunden sage ich gerne nochmal: Wenn ihr trans und oder queer seid und eine Frage an mich habt, die ihr gerne in dem_der Queerulant_in beantwortet sehen möchtet, mein Mailfach steht euch offen: hoc [at] riseup [dot] net.
Für weitere Details auf den vorhergehenden Link klicken.

Was deprimierendere News angeht, lese ich schon seit einer gaaanzen Weile an diesen Kommentaren zu 50 Shades of Grey (uuuh, iiiiih, ja ich weiß and you have no idea). Jenny Trout geht dabei mit sehr viel Witz – das Einzige, was mir durch diese schwere Zeit hilft – auf die einzelnen Kapitel ein. Deprimierend ist das Ganze v.a., weil die beschriebene Beziehung zwischen Christian Grey und Anastasia Rose Steel (dafuq) schlicht und ergreifend voller emotionaler, physischer und sexualisierter Gewalt ist. Nein, es ist leider nicht einfach schlechte Twilight-Fanfic. Es ist wirklich besorgniserregend, was für eine Art Buch da schneller zum Bestseller geworden ist als Harry Potter.
Wenn ich durch die letzten Kapitel bin, werde ich möglicherweise einen Post über diesen Müll veröffentlichen. Keine Versprechungen.

Schöne Lektüre hingegen ist der neueste Kommentar-Thread auf Captain Awkward. The Captain hatte die Leser*innen dazu aufgefordert davon zu erzählen, welche bildlichen Drachen sie in letzter Zeit besiegt haben. Es werden auch ziemlich schwierige Probleme beschrieben, aber all die Erfolge zu lesen, gibt mir einen Teil des Glaubens an die Menschheit zurück, den ich durch 50 Shades verloren habe.

Meine Serien habe ich natürlich auch fleißig weiter geschaut, aber sehe mich gerade nicht in der Lage fröhliche Zusammenfassungen zu schreiben. Ich werde euch die restlichen 7 Serienempfehlungen jedoch nicht ewig vorenthalten, versprochen.

Zu guter Letzt wollte ich auf ein Thema eingehen, das mich immer wieder beschäftigt und bezüglich dessen ich an eurem Input interessiert bin: Freizeitgestaltung. Ich versuche daran zu arbeiten mit mehr Leuten in Kontakt zu kommen und meine Freizeit nicht nur aus *diesen Dingen, die ich alle alleine in meinem Zimmer machen kann/mit meinen Freundinnen* bestehen zu lassen.
Meine Frage an euch: Wie und welche Hobby(-gruppen) sucht ihr oder habt ihr euch gesucht? Was waren eure Erfahrungen? Seid ihr vllt. irgendwo wieder ausgestiegen, weil es nicht gepasst hat? Gibt es Hobbys, die ihr noch verfolgen möchtet, aber bis jetzt habt ihr keinen rechten Anfang gefunden?

Es würde mich freuen von euren Erfahrungen zu lesen. Ansonsten bis zum nächsten Mal, wenn dieser Blog aus seinem mehrmonatigen Schlaf erwacht.

PS: Wenn ihr schon Artikel zu eurem Hobby online gestellt habt, die ihr relevant für die Fragen findet, gerne verlinken.

About these ads


One Response to “Was geht”

  1. 1 Carmilla DeWinter

    Zwecks Freizeitgestaltung: ich habe eine Textwerkstatt, bei der etwa alle zwei Monate die Texte gegenseitig verrissen werden. Außerdem gehe ich zweimal die Woche tanzen, einmal klassisch orientalisch und einmal Tribal. Ist natürlich ein Hobby, wo ich bislang nur andere cis-Frauen angetroffen habe.


Kommentare werden moderiert. Näheres unter "Kommentare". Bei Fragen zu Wörtern, bitte auf "Glossar" klicken und Fragen dort stellen.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 265 Followern an